Banner

spectrumK ist der innovative und starke Partner der gesetzlichen Krankenversicherung. Über 90 Prozent der gesetzlichen Krankenkassen setzen auf unseren Service. Mehr als 42 Millionen Versicherte profitieren von unseren Leistungen. Mit einem interdisziplinären Team, verteilt über 3 Standorte in Berlin, Essen und Schwerin, bieten wir umfangreiche Kompetenzen für die Versorgung gesetzlich Versicherter. Unser besonderes Merkmal ist unsere Vielfalt. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Medizin, Pharmazie, Ökonomie, Recht, Informatik, Analytik, wissenschaftlicher Forschung garantieren, dass wir Trends und Potenziale frühzeitig erkennen. Mit diesem Wissen realisieren wir maßgeschneiderte und intelligente Lösungen für die GKV. Zu der spectrumK-Unternehmensgruppe gehören das InGef und die SIDA Service GmbH.

Das Team Datenschutz ist zuständig für die Gewährleistung der gesetzlichen bzw. vertraglichen Anforderungen an Datenschutz- und Datensicherheit auf allen Ebenen in der Unternehmensgruppe spectrumK. Dies gilt für die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung von Sozial- bzw. personenbezogenen Daten an unseren Standorten und im Mobilen/hybriden Arbeiten sowie bei Auftragnehmerin*innen.   

Wir suchen für unseren Standort Berlin oder bundesweit im hybriden Arbeiten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Datenschutzmanager (m|w|d)

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung des Datenschutzbeauftragten bei der konzernweiten Umsetzung und kontinuierlichen Verbesserung der Datenschutzmanagementorganisation
  • Datenschutzrechtliche Prüfung von Verträgen (bspw. zur Auftragsverarbeitung)
  • Prüfung der Datenschutzkonformität geplanter Verarbeitungstätigkeiten (technische und organisatorische Maßnahmen) sowie entsprechende Dokumentation
  • Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Einführung und Betreuung von Verfahren, inkl. Datenschutz-Folgeabschätzungen (DSFA)
  • Erstellung von z. B. Schulungsmaterialien, Musterdokumenten und Richtlinien
  • Abbildung der Datenschutzprozesse in einer Business-Process-Management-Software
  • Prüfung der Datenschutzkonformität von Webauftritten, Social-Media Plattformen und Digitalisierungsprojekten

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, idealerweise mit Weiterqualifizierung im Bereich Datenschutz oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem für die Tätigkeit relevanten Bereich
  • Vertiefte Kenntnisse des Datenschutzrechts
  • Kenntnisse im Bereich Gesundheitsdatenschutz bzw. des Gesundheitswesens sind wünschenswert
  • Bereitschaft zu Weiterbildungen im Bereich Datenschutz
  • Sicherer Umgang mit Standard IT-Systemen, EDV-Anwendungen und neuen Medien
  • Fähigkeit zum selbstständigen, qualitätsbewussten und lösungsorientierten Arbeiten
  • Kommunikationsstärke sowie ausgeprägte Teamfähigkeit

UNSER ANGEBOT

  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Gesundheit - für eine bessere Zukunft der Versichertenversorgung
  • Fachliche individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung von Eltern und Pflegenden zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Flexible Arbeitszeit, Vertrauensarbeitszeit im hybriden Arbeiten
  • Modern eingerichtete Büroarbeitsplätze
  • Gute Verkehrsanbindung zum neuen Standort an der Landsberger Allee 
  • Leasing eines Job-Rades
  • Zunächst für 2 Jahre befristet,. eine Verlängerung wird angestrebt.

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

  • Vivien Franz
    Tel: +49 30 586945-175

IHRE BEWERBUNG

Wenn Sie diese anspruchsvolle Aufgabe reizt, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.
Audit Tüv
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung